Logo - Header
Stadtansicht von Jena
©Stadt Jena / Foto Jens Hauspurg

Woche der seelischen Gesundheit

Die Woche der seelischen Gesundheit möchte durch verschiedene Veranstaltungen darauf aufmerksam machen, wie seelische Gesundheit erhalten und wiedererlangt werden kann. Dadurch wird die Möglichkeit geschaffen untschiedliche Aspekte des Themas "seelische Gesundheit" an die Öffentlichkeit zu bringen und gleichzeitig Hilfs- und Präventionsmöglichkeiten aufzuzeigen.

"Fremd ... Vertraut" 16. - 22. Oktober 2017

Unter diesem Motto findet die diesjährige Woche der seelischen Gesundheit statt. Der inhaltliche Schwerpunkt beschäftigt sich mit dem Zusammenhang zwischen Gefühlen von Fremdheit oder Vertrautheit in Bezug auf die eigene Person, gegenüber unseren Mitmenschen und in Bezug auf unsere Umgebung und seelischen Erkrankungen oder seelischem Befinden im Allgemeinen.

Wir wollen uns gemeinsam auf die Suche machen, Fragen zu beantworten wie:

  • Welche Umstände lösen in uns Gefühle von Fremdheit / Vertrautheit aus und wie gehen wir mit diesen Gefühlen um?
  • Wie viel Vertrautheit brauchen wir im Umgang mit unseren Mitmenschen, um uns sicher zu fühlen?
  • Wann werden wir uns selbst fremd?
  • Wie finden wir nach Krisen / Erkrankungen wieder Vertrauen im Alltag? Und wie können Gemeinschaften einen vertrauten Rahmen für ihre Mitglieder entwickeln?
  • Verlieren wir durch gesellschaftliche Entwicklungen und zunehmende Beschleunigung von Veränderungen Vertrautheit?
  • Wo sind Verbindungen zu anderen zentralen Themen wie Familie / Kultur / Heimat?

Angebote

Die Veranstaltungen und Angebote der diesjährigen Woche der seelischen Gesundheit entnehmen Sie bitte dem Programmheft in den Downloads.

Informationen für Veranstalter

Das Organisationsteam rund um die Woche der seelischen Gesundheit in Jena gestaltet jedes Jahr einen Flyer, in dem alle Veranstaltungen aufgeführt werden und bewirbt die Woche über Plakate, Internet, Zeitungen, Rundfunk und örtliches Fernsehen. Ebenso wird ein Rahmenprogramm zum jährlichen Thema einrichtungsübergreifend in Kooperation mit dem Fachdienst Gesundheit organisiert.

Für die Organisation der eigenen Verantaltungen sind die Veranstalter selbst verantwortlich, sowohl inhaltlich als auch organisatorisch und finanziell. Die Anmeldung einer Veranstaltung ist kostenfrei über die Vorbereitungsgruppe möglich:

Zentrum für seelische Gesundheit
Frau Findeis
Tel. 03641 387070
E-Mail: a.findeis@diako-thueringen.de

Team Sozialpsychiatrischer Dienst
Frau Möchel
Tel. 03641 493163
E-Mail: spdi@jena.de

Downloads